Kalchschmid
  • Bauen mit Holz
    TIMBER V
  • Bauen mit Holz
    Die Wand mit Massivholz

TIMBER V

Weil Holz einen Fachmann braucht!

Mit hoher Qualität und großem Wissen erstellen wir zeitgemäße Holzhäuser mit Massivholz. Wir verwenden dabei ausschließlich ökologische Materialien und gehen auf Ihre Wünsche ein. Die Wände werden in unserer hauseigenen Fertigung in Balzhausen hergestellt, den Gestaltungsmöglichkeiten sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Diese Vollholzwand ist eine massive Holzwand und hat die heimischen Bäume als Vorbild. Sie benötigt weder Leim noch Chemie, denn sie besteht aus getrocknetem Nadelholz, das zu einer massiven, diffusionsoffenen Wand zusammengeführt wird. Wir bauen Ihnen ein Massivholzhaus mit hervorragender Wärmedämmung, ökologisch und wirtschaftlich sinnvoll und zudem enorm behaglich! Vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Wir freuen uns Sie bald persönlich in Balzhausen, im Landkreis Günzburg, begrüßen zu können und Ihnen alle Vorteile der Massivholzwand zu erläutern.

Vorteile dieser Bauweise

Was Ziegel kann, kann Holz schon lange

  • Kurze Bauzeit: Durch vorgefertigter Bauteile Wegfall der Trocknungsphasen
  • Flexible Raumgestaltung: Auch wenn die MHM schon steht lässt sie sich noch gut bearbeiten
  • Absolut hoher Wohnkomfort: Natürliche Baustoffe und keine chemischen Zusätze
  • Unbehandeltes Holz ohne Chemie: Unbehandeltes Holz, verbunden mit Aluminium-Rillenstiften   
  • Diffusionsoffene Bauweise: Verzicht auf Dampfbremsen oder Sperren verzichtet werden
  • Erheblicher Wärmespeicher: Massive Konstruktionder MHM, formt einen sehr viel größeren Wärmespeicher als bei anderen Bauarten
  • Auffallend hoher Dämmwert: Die Bretter werden mit einem Wechselfalz versehen und mit vielen kleinen Nuten profiliert, die ein Luftpolster bilden und einen rund 30% besseren Dämmwert bewirken als bei reinem Vollholz
  • Hohe Stabilität und Standfestigkeit: Daher auch extrem erdbebensicher
  • Hoher Brandschutz: Durch die geringe Wärmeleitfähigkeit des Materials überträgt sich Hitze nicht so schnell in Nachbarräume, Brände können sich so nur langsam und kontrollierter ausbreiten
  • Die MHM wird mit Brandschutzklasse F90 B beurteilt
  • Nachhaltige Bauweise durch nachwachsende Materialien
  • Wenig Wartung und Pflege: Das Holzhaus kann aussen wie gewohnt verputzt werden

Wandschnitt von Massivholzwand

Werfen Sie einen Blick ins Innere

Außenwandaufbau von außen nach innen:
  • Außenputz (oder Alternative)
  • Holzweichfaserplatten, 2x100 mm stark als Putzträger WDVS
  • Massivholzwand, z. B. 140 mm stark
  • Unterkonstrutkionslattung, 60 mm stark als Installationsebene
  • OSB-Platte, 15 mm stark
  • Gipskartonplatte, 12,5 mm stark
 
Der Aufbau erfolgt ohne Zwischenfolien.
 
Balkenlage 
Die Balkenlage kann wahlweise in sichtbarer Ausführung mit umlaufendem Randbalken oder in nicht sichtbarer Kontsruktion hergestellt werden.

Interesse geweckt?

Wir führen auch Ihr Projekt zum Erfolg, schnell, sauber und professionell.
Wie wäre es, wenn wir uns darüber unterhalten?
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf!